25.03.2018 | 14:00 Uhr
17. Emmendinger Kleinkunstpreis - 17:30 Uhr Preisverleihung

Der Schlosskeller e. V., Günther Hoffmann von der Spielspirale und der Fachbereich Kultur der Stadt Emmendingen richten seit 2002 den inzwischen überregional bekannten und begehrten Emmendinger Kleinkunstpreis aus. Der erste Preisträger wird mit der von Goldschmiedemeister Jürgen Wiedemann entworfenen Emmendinger Nadel geehrt. Acht Teilnehmer bieten am Samstag und Sonntag im Rahmen des  Kunsthandwerkermarktes jeweils ab 14.00 Uhr im Schlosskeller Ausschnitte aus ihrem Programm.

Nachmittags ist der Eintritt frei.

Eine Jury bewertet alle Auftritte nach bestimmten Kriterien. Am Sonntag, gegen 17.30 Uhr findet die Preisverleihung und die Verleihung der Emmendinger Nadel statt.

Kleinkunstpreis | Einlass: | Eintritt: kostenlos

Zur Übersicht

Nach oben