02.02.2019 | 20:30–23:55 Uhr
Alaska's Diving Astronauts + SITKA

Alaska‘s Diving Astronauts

Alaska‘s Diving Astronauts ! Alaska’s Apple Bikini Queens würde auch lächerlich klingen.

Genau das muss der Gedanke gewesen sein, als die Band 2013 in Freiburg gegründet wurde. Zunächst zu zweit von Flo K. und Markus K., 2016 durch Moritz U. und Thomas T. erweitert und verbessert, aber niemals perfektioniert. Und genau so wollen sie ihren Mix aus Grunge und Post-Punk auch spielen.

Besetzt mit prägnanten Gesang, hämmernden Schlagzeug, rotziger Gitarre, durchschlagenden Bass und einem futuristisch anmutenden Keyboard, versuchen ADA einen Sound zu kreieren, der einfach und gleichzeitig komplex klingt. Nachdenkliche Texte können ohnehin die anderen besser, deshalb stellt sich die Frage, ob Ironie oder Ernsthaftigkeit dahinter stecken ?! Eines steht jedoch fest - Alaska's Diving Astronauts animieren zum Mitmachen und Ausrasten! In diesem Sinne: Vorbei kommen und "Love Rythm Around The Mosque" selbst spüren!

SITKA

Irgendwo in Deutschland, in einer weit weit entfernten Einöde, wo sich Fuchs und Hase „Gute Nacht“ sagen, sind Spielfreude, Rock, Garagenattitüde und Ironie zusammengetroffen, explodiert und haben etwas völlig neues geschaffen: SITKA.

Wenn es knallt im Kopf, weil Gitarren röhren und Drums einem den eigenen Puls auf Beatlevel zementieren, dann ist die Krautrockandrübencountryroll-Band am Start und bricht sich Bahn in jedem Gehirn, das statt nach Durchschnitt nach Fortschritt dürstet. Gewollter Fortschritt wird jedoch schnell zum „Schuss in den Ofen“ wenn man altbewährtes außer Acht lässt. Bekannte Elemente aus 70er-Rock, Blues, Punk, Rock´n Roll, ja teilweise sogar Funk oder Reggae schmeicheln dem traditionsbewusstem Ohr und werden unkonventionell in einen Topf geworfen und kochen gewürzt mit Texten in Muttersprache zum pikanten Lieblingsspeisengulasch bzw. zur neuen Lieblingsspeise.

Grunge/ Post Punk/ Indie | Einlass: 19:30 | Eintritt: € 5,00/€ 5,00

Zur Übersicht

Nach oben