21.09.2018 | 20:30 Uhr
Soundhaus+Strichpunkt

Soundhaus

Der Werdegang der Band liest sich eher ungewöhnlich. Eigentlich "lebt" Soundhaus erst so richtig seit 2017. Ursprünglich als Songwritingprojekt gegründet, konzentrierten sich die 5 Musiker, die zuvor in anderen musikalischen Projekten aktiv waren, zunächst aufs Schreiben und Entwickeln der Songs, aufs musikalische Tüfteln, aufs Schrauben am Sound. Dieser Weg mündete schließlich in einer Auswahl von 11 Songs, die den Weg auf das Album "Alles aus Licht" fanden.

Weil live spielen und der Kontakt zum Publikum unersetzlich sind und die Musik der Band einfach gehört werden wollte, war der Weg auf die Bühne nur folgerichtig. Seit Februar 2017 präsentieren Soundhaus ihr Album und neue Lieder auch auf der Bühne. 

musikreviews.de schreibt (12/2017): "eine eckigere kantigere Version einschlägiger Deutschpopper" ... "wunderbar dynamisch produzierter Deutschrock" ... "ausdrucksstarke Stimmen und muttersprachliche Texte, die über jede Plattitüden erhaben sind"

Strichpunkt

ist eine im September 2012 gegründet Pop- und Hardrock Band, bestehend aus den 4 Mitgliedern: Andreas Hölle, Thomas Einloth, Sebastian Schilling und Andreas Elsässer.

Im November und Dezember 2012 wurde die 4 Track-EP „Aperitif“ in den Neuwerkstudios in Lahr unter der Regie von Andre Horstmann aufgenommen. Im März 2014 wurde der Videodreh zur Single „Ich und Schneeflocken“ in München und im Mai der Dreh zur SC Freiburg-Fanhymne, „Ja SC (Für unsern SC Freiburg)“, wofür man die Freiburger Innenstadt und Straßenbahnen vor dem Spiel gegen Schalke 04 belagerte, abgeschlossen. Am 21.07.2014 traten die vier Südbadener „Stricher“ auf dem Zeltmusik-festival nach dem Konzert der Sportfeln der Songs, aufs musikalische Tüfteln, aufs Schrauben am Sound. Dieser Weg mündete schließlich in einer Auswahl von 11 Songs, die den Weg auf das Album "Alles aus Licht" fanden.  Weil live spielen und der Kontakt zum Publikum ureunde Stiller im Fürstenberg-Zelt auf.

Im Jahr 2016 dann wurde bei Tobias Jäckle in Waldkirch das Debutalbum „Gleichgewicht“ aufgenommen, das von 7us in Stuttgart veröffentlicht wurde. Es folgten zahlreiche weitere Auftritte in der Region und weitere Videos zu den Songs „Gleichgewicht“ und Klassiker „Strohfeuer“ unter der Regie von Christian Bucher von krih8 und Ideenlabor Sonntag.

Im Frühjahr 2018 verabschiedete die Band das langjährige Mitglied Thomas Einloth, der mit einem neuen Projekt eigene musikalische Wege einschlägt und arbeitet auch selbst an neuem Material.

Weitere Infos unter:

www.strichpunktmusik.de
www.facebook.com/strichpunktmusik
www.youtube.com/channel/UCAyggrUhoW

Rock | Einlass: 19:30 | Eintritt: € 5,00/€ 5,00

Zur Übersicht

Nach oben