11.12.2018 | 20:30–22:30 Uhr
Clemens Seitz Quintett

2014 gründet Clemens Seitz die Formation „Clemens Seitz Quintett“, um Swing-, Latin-, und Blues-Nummern, sowie Chansons und Jazzstandards neu zu interpretieren. Dabei steht besonders der Gesang von Ute Kircher im Vordergrund, der von Gitarre (Andrea Ledda), Bass (Bernd Köhler) und Perkussion (Thomas Schaeffert) getragen wird. Das Saxophon, die Klarinette und die Melodica garnieren das Ganze mit Lust und Spielfreude…

Eintritt: Hut

www.clemensseitzquintett.de

Jazz-Tuezzday | Einlass: 19:30 | Eintritt: kostenlos

Zur Übersicht

Nach oben