11.12.2021 | 20:30–22:00 Uhr
Clemens Seitz Quintett

2014 gründet Clemens Seitz die Formation „Clemens Seitz Quintett“, um Jazzstandards, Swing, Latin-Nummern, Chansons und Blues zu interpretieren. Dabei steht besonders der Gesang im Vordergrund, der von Gitarre, Bass und Perkussion getragen wird. Das Saxophon, die Klarinette und die Melodica garnieren das Ganze.

Bernd Köhler: Bass
Bassist aus Leidenschaft mit dem Schwerpunkt auf Jazz und Swing.

Clemens Seitz: Saxophon, Klarinette, Melodica Seit 2013 Mitglied in Mike Schweizers Saxophonensemble „Les Saxofous“

Ute Kircher: Gesang
Über Stimmbildung und Gesangsunterricht in Berlin und Freiburg begann sie ihre eigene Klangwelt zu gestalten, mittlerweile ist sie in Jazz, Swing und Chanson sinnlich angekommen.

Andrea Ledda: Gitarre
Mit 12 Jahren hatte er in Italien die erste Begegnung mit der klassischen Gitarre, erst in Freiburg hat er sich dann mit der elektrischen Gitarre und vor allem mit Jazz beschäftigt.

Thomas Dietrich: Schlagzeug
Schon mit jungen Jahre begeisterter Jazzgänger, was ihn zum Schlagzeug- und Klavierspielen motivierte. Ihm ist wichtig, das Schlagzeug als ein dynamisches Begleitinstrument einzusetzen. Aktuell auch in der Freiburger Streetband „Kiss El Funk“ tätig.

www.clemensseitzquintett.de

Foto © Bernd Walbers

Jazz - Swing - Latin | Einlass: 19:30 | Eintritt: € 14,00/€ 12,00

<< Zurück

Nach oben