04.05.2018 | 20:30–23:00 Uhr
Deo et Machinae + Apeiron + Arkuum

Apeiron ist eine junge Metalband aus Heppenheim an der Bergstraße. Ursprünglich
gegründet als „Testament of Sin“ nahmen sie nach einem Namenswechsel Anfang 2017
in Eigenregie ihre erste EP auf, die unter dem Namen „Voiceless Prophet“ am 21. August
2017 erschien.

Das Soloprojekt Arkuum wurde Anfang 2013 von David „Arkas“ T. gegründet. Musikalisch
bewegt sich Arkuum in Richtung Atmospheric- / Post Black Metal und vereint somit diverse Einflüsse aus verschiedenen Stilrichtungen aus Blackgaze, Black Metal, Post Metal, Ambient.

Metal/Rock n Roll | Einlass: 19:30 | Eintritt: € 7,00/€ 5,00

Zur Übersicht

Nach oben