13.03.2020 | 20:30–22:30 Uhr
S‘ Rindfleischquintett - AUSVERKAUFT!

Mit dem Rindfleischquintett präsentiert sich dem Publikum nicht etwa die Hausband eines Schlachthofes oder gar das badische Pendant zur Rockgruppe Fury in the laughterhouse; nein vielmehr handelt es sich beim Rindfleischquintett um eine Mundartgruppe, deren oberstes Anliegen es ist, echte alemannische Volksmusik zu machen, Volksmusik abseits der gängigen Kuckucksuhren- und Dirndlromantik. Das Repertoire der Gruppe umfasst dabei sowohl geschichtliche Lieder aus vier Jahrhunderten als auch moderne Arrangements mit traditionellen Texten. Tanzlieder, Jahreszeiten-lieder, Moritaten und Revolutionslieder stellen dabei den eher „seriösen“ Teil des Programmes dar, wobei im zweiten Programmteil durchaus auch das eine oder andere Lumpenliedle jazzig oder rockig erklingt.

Für den charakteristischen „Rindfleischsound“ sorgen die Instrumente: Waschbrett, Klepperle, Akkordeon, Klarinette, Gitarre, Blockflöte, Trompete und Tuba, die die Musiker in historischer Kleidung spielen.

….. Na kumme halt un horche selber!

Alemannische Mundart Musik | Einlass: 19:30 | Eintritt: € 14,00/€ 12,00

Zur Übersicht

Nach oben