20.12.2019 | 20:30–23:00 Uhr
Oil + Tim Beam

Oil

Songs wie der Opener „Adrenaline“ oder „Scream“ gehen deftig nach vorne. In anderen Stücken wechseln die Musiker dynamisch in Halftime-Parts oder plötzlich durchbricht im balladesken „Absolute Pitch“ eine scharfe ThrashMetal-Gitarre alle Beschaulichkeit.

Im funky treibenden „Fail“ watet man dann auch mal durch zäh?üssigen Blooze-Rock mit 70er-Feel. Und da ist das ?nale „First Make Love (...And Then Talk)“ mit seinem einprägsamen Refrain.

OIL ist harter, ehrlicher Hardrock ohne Kompromisse und Schnörkel.
Ein spannender, mitreißender Mix mit den wichtigsten Einflüssen der letzten Jahrzehnte.

Gert Endres(Voc./Guit.)

Marc Vetter(Drums/Voc.)

Rainer Jauch(Bass/Voc.)                                                                                                www.facebook.com/bandoil

Tim Beam

 „Nie wieder wir“ ist glasklarer, virtuoser Rock, der die Ehrlichkeit des Blues mit jedem Riff atmet – treibend, nach vorne, wie ein Motor dessen Tank nie leer wird, in einer Sprache die jeder spricht, aber mit Worten, die unter die Haut gehen, ob man will oder nicht. In Tim haben sich ein Hardrocker und Singer/Songwriter zusammengefunden, und es ist unglaublich, dass er sein einzigartiges Talent zum Texten in seiner Muttersprache erst so spät entdeckte. Diese Songs zwischen ewiger Sehnsucht nach dem Kick und der Suche nach Intensität in jeder Sekunde, diese Lieder über die kleinen und die großen Sünden und dem Ringen mit ihnen am Tag danach, sie alle sind Hymnen über das Leben. Selbst – oder gerade weil es einem wieder von Hinten in die Beine gegrätscht ist.

Der Freiburger Rockfrontmann hat eine ausschließlich aus Profimusikern bestehende Band um sich versammelt. Gitarrist Goldsmith war 10 Jahre auf Welttournee mit dem amerikanische Bluesstar Bernard Allison, Drummer Jeremy trat bereits bei Inas Nacht auf und ist aktuell Preisträger des Freiburger Reinhold- Schneider-Förderpreises. Bassist Dominik Schweizer war mehrfach mit dem Indie-Singer/Songwriter Nicolas Sturm auf Tour. „Mit einer solchen Truppe macht es mega Spaß“, sagt der Sänger. 

 

Band:

Tim Beam: Gesang, Gitarre

Michael Goldsmith: Gitarre

Dominik Schweizer: Bass

Jeremy Dhome: Schlagzeug

Heavy Rock | Einlass: 19:30 | Eintritt: € 8,00/€ 8,00

<< Zurück

Nach oben