07.06.2019 | 20:30–23:55 Uhr
Exit 28 + TIDES

Exit 28

Exit 28 ist eine Pop-Punk-Band aus Simonswald im Schwarzwald und steht für
geradlinige, einschlägige Riffs, die zusammen mit fetten Drum-Beats den Teppich für
ohrwurmverdächtige Melodien bilden.

Im Dezember 2012 gegründet, startete man direkt mit dem Schreiben eigener Songs.
Das aktuelle Album "Nasty & Exhausted" soll auf die heutige Gesellschaftslage mit
ihren Überangeboten an jeder Ecke und vorgelebten Idealen, die keine sind,
aufmerksam machen.Die Songs der vier Jungs beschreiben auf eine ehrliche Art und Weise genau solche Gefühlslagen, die man in der genannten Situation durchlebt, alles verpackt in
feinstem Punk-Rock. Das zusammen mit ihrer Selbstironie, der Freude auf der Bühne zu stehen und mit den Zuhörern für Furore zu sorgen ist es, was einen Exit 28 Auftritt im Gedächtnis bleiben lässt.

TIDES

TIDES! ist eine 4-köpfige Punkrock-Band aus Saarbrücken. Musikalisch haben sich Bernd, Christopher, Lukas und Thomas vorher zwischen Metal und Flanellhemd-Akustik fast überall ausgetobt. Als TIDES! spielen die Vier heute US-geprägten Punkrock mit jeder Menge Enthusiasmus und einer Note Catchiness, inspiriert von musikalischen Vorbildern wie Hot Water Music oder The Wonder Years. Die Songs der vier Saarländer handeln von Veränderungen, unbequemen Realitäten und Erwartungshaltungen, wie sie ihrer Generation bestens vertraut sind, ohne die zahlreichen positiven Seiten darin auszulassen.

Punkrock | Einlass: 19:30 | Eintritt: € 7,00/€ 5,00

Zur Übersicht

Nach oben