23.03.2019 | 20:00–23:00 Uhr
Kontrast-Festival

ARBRE NOIR - Ethno Ambient / Weltmusik
Didgeridoos - Percussion - Soundscapes
Arbre Noir verwenden verschiedene Ethno-Instrumente wie z.B. Didgeridoo in Verbindung mit modernen Beats, diversen Perkussioninstrumenten, Natursounds und Synthesizern. Die dadurch entstehenden Klangbilder zwischen sphärischen Soundscapes, perkussiv-elektronischer Rhythmik und Didgeridoo-Improvisationen entführen die Zuhörer in phantastisch-exotische Klangwelten und laden gleichzeitig zum Tanzen ein.

SUBAGE - Post Punk / Wave / Indie
SUBAGE ist eine Post-Punk-Band aus Emmendingen. Gegründet wurde das Projekt 2017 von Mickael Vassallo (vocals, guitars, drums) und Harald Mutschler (bass). Live werden sie verstärkt von Jens Dittberner (guitars). SUBAGE verbinden die Energie und Dynamik des Post Punks mit sphärisch-harmonischen Gitarren-Wave Elementen. Die Band ist das Nachfolgeprojekt der Emmendinger Band „La Nuit“ (1992-1995).

Crack Cole - Folk / Country / Blues / Bluegrass
Crack Cole aus Freiburg spielt Old-Time-Mountain-Music. Stilgerecht ausgerüstet mit rauer Stimme, Banjo und Mundharmonika verbindet er dabei Folk, Country, Blues und Bluegrass

SLUDGE PUPPIES - Sludge / Doom / Stoner
Ein tiefer gestimmter Bass, eine tief gestimmte Gitarre. Das ganze gepaart mit komplexen Drums und kompromisslosem Gesang - das sind Sludge Puppies aus Emmendingen. Eine brachiale Wall of Sound die es in sich hat. Gegründet wurde die Band Anfang 2018 von Mitgliedern verschiedener Metal, Hardcore und Doom-Projekten aus dem Raum Freiburg (Dark Tharr, State of Siege, Subache). Das Trio wird an diesem Abend definitiv für die härtere Gangart verantwortlich sein und somit diesen musikalischen Gegenpol einnehmen.

Der Eintritt ist frei. Das Motto Pay as you want.

Weltmusik | Einlass: 19:00 | Eintritt: kostenlos

Zur Übersicht

Nach oben